Video8 digitalisieren

Das Video8-Format ist eine Erweiterung des vorher bekannten VHS- und Betamax-Formates. Besonders populär war Video8 auf Grund der dazugehörigen Camcorder. Das Format gehört zu den modernen  Videokassetten, wie Hi8 und MiniDV. Lassen Sie uns auch Ihre Schallplatten, Videobänder, Filmstreifen, Musikkassetten oder andere Tonträger mit Tonspur durch Überspielung auf ein Speichermedium wie Festplatte, USB-Stick, DVD oder Blu-ray retten.

Vertrauen Sie uns Ihre Erinnerungen an: Das Video8 digitalisieren sichert Ihre Videokassetten vor dem Zahn der Zeit!

Video8 digitalisieren erfolgt in bester Qualität: wahlweise in HD, Full-HD oder 4K. Die Film-Retter sind Ihre Digitalisierer!

Ihre Vorteile:

  • Hi8 / Video8 / MiniDV / Digital8 / VHS ... durch Überspielung auf ein ausgewähltes Speichermedium retten
  • Ihre Filmschätze auf PC oder Fernseher betrachten
  • Keine lästigen Projektoren mehr
  • Vervielfältigen Sie Ihre Erinnerungen für Freunde und Familie
  • Datenrettung + Videoschnitt
  • Überspielen auf DVD/ Festplatte/ USB-Stick im MPEG, MPEG2, MPEG 4 oder AVI-Format
  • 3 Minuten kostenlose Probedigitalisierung zur eigenen Qualitätsprüfung

Lassen Sie Ihre Erinnerungen digitalisieren und auf DVD/ Festplatte/ USB-Stick überspielen, bevor sie verfallen oder die Bänder beschädigt werden.

Wir sind Ihr Experte und digitalisieren Ihre Video8-Kassetten. Sprechen Sie uns an!

Film-Retter Service-Portal

Kostenlose Beratung
Wir beraten Sie gerne,
rufen Sie einfach an!


Auftragsformular
Der schnellste Weg zur
Digitalisierung Ihrer
Video8-Kassetten.


Preisliste
Alle Preise von DVD/
Festplatte/ Blu-ray
- auf einen Blick.
Kein Preis/ min


Express-Service
Wir digitalisieren Video8-Kassetten -
in nur 3-5 Tagen liegt Ihre DVD
bei Ihnen.


Service-Leistungen
Unser Service - für Sie!


Abhol-Service
Wir holen Ihr Filmmaterial
bequem bei Ihnen zu Hause.


Geschenk-Gutschein
Auf der Suche nach einem
individuellen Geschenk?
Der Film-Retter-Gutschein!
Oder eine Film-Retter DVD!


Häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie jede Menge
Antworten zu den unter-
schiedlichsten Fragen.

3.047

zufriedene Kunden

26.387

Tassen Kaffee

122.465

überspielte Minuten (min)

524.859

Meter Film

Unsere Video8 Digitalisierung

Wie alle Magnetbänder, Musikkassetten, Videobänder, Tonspuren, Filmstreifen, Tonträger und Videokassetten beginnen Ihre Video8 Filmschätze mit der Zeit zu verfallen. Sie sind ständig einer möglichen Entmagnetisierung ausgesetzt oder verlieren ihre Qualität durch andere Einflüsse, wie dem Abrieb des Bandmaterials durch die mehrmalige Wiedergabe auf Ihrem Camcorder oder Rekorder.
Vertrauen Sie uns Ihre Erinnerung an! Durch unsere Digitalisierung sichern Sie Ihre Video8 Kassetten vor dem Zahn der Zeit!
Das Digitalisieren von Video8 Bändern erfolgt, anders als bei älteren Kassetten-Formaten, in bester Qualität: wahlweise in HD, Full-HD oder 4K. Die Digitalisierung formatiert in MPEG, MPEG2, MPEG4 oder AVI-Format. Eine Bildoptimierung und einen Videoschnitt können auf Wunsch durch Programme wie Magix oder Pinnacle durchgeführt werden. Mit Hilfe des Codec-Verfahrens werden die analogen Videosignale Ihrer Videokassetten in digitale Videosignale umgewandelt. Nach der Digitalisierung erfolgt die Datenrettung durch überspielen auf ein neues Speichermedium wie Festplatte, USB-Stick, DVD oder Blu-ray.

Sie möchten Ihre Filmschätze lieber selbst digitalisieren? Mit neuen Geräten wie dem Telescreen von Hama, können ältere Videobänder digitalisiert werden. Dabei sollten sie aber auch bedenken, dass Sie eventuell keine optimale Bildqualität erzielen können. Im Anschluss lassen sich Videos immer mit Programmen wie Magix bearbeiten.

Als Digitalisierer scannen und digitalisieren die Film-Retter auch Ihr Fotobuch, Dias, Schallplatten, Tonbänder, 16mm Filme und andere analoge Tonspur-Bänder. Dabei bieten wir immer eine unverbindliche und kostenlose Probedigitalisierung von 3 Minuten an. Eine Gesamtpreisliste für unsere Leistungen bei der Digitalisierung von analogen Film- und Fotomaterialien finden sie unter dem Punkt Preise oder auf www.film-retter.de

Ihre Vorteile:

  • Spielen Sie Ihre Filme jederzeit direkt am Fernseher oder PC ab
  • Verzicht auf lästige Projektoren und anderes Zubehör
  • Vervielfältigung Ihrer Erinnerung für Familie und Freunde, ohne Qualitätsverlust!

Lassen Sie Ihre Erinnerungen digitalisieren, bevor sie verfallen oder die Magnetbänder beschädigt werden!

Fakten zu Video8 Bandformaten

Polaroid und Sony sind bekannte Marken in der Video- und Filmwelt. Genau diese Firmen entwickelten 1985 Video8 Bänder, um Betamax (Sony) und VHS (JVC) im Bereich des portablen Videoangebots zu ersetzen. Wie alle Kassetten ist Video8 ein Magnetband mit einer Breite von 8mm. Sie war im Gegensatz zu anderen Videokassetten sehr klein, was dem Hersteller ermöglichte, kompakte Camcorder für den Endverbraucher anzubieten. Als kleinste Videokassette wurde jedoch die MiniDV mit einer Bandlauflänge von 60 oder 90 Minuten auf den Markt gebracht. Anfangs konnte man mit solch einer Video8 Kassette 60 min in normaler Geschwindigkeit aufnehmen. Später wurden auch Video8 Kassetten mit einer größeren Aufnahmekapazität angeboten.

Wie funktionieren Video8?

Video8 wurde speziell dafür entwickelt, kleiner und kompakter als vorherige Videokassetten zu sein. Sie wurden in einer von Sony ebenfalls 1985 auf den Markt gebrachten CCD-M85 Kamera benutzt. Sony deklarierte zu der Zeit den Video8 Camcorder als den kleinsten der Welt. Allerdings musste man einen zusätzlichen Rekorder kaufen um die Kassette abspielen zu können.
Die Besonderheit bei Video8 Bändern war, dass sie im Gegensatz zu anderen in der Zeit benutzten Kassetten wie Hi8 keine Synchron- oder Tonköpfe am Camcorder benötigten, was die Konstruktion des kleinsten Camcorders der Welt, mit einer Tonspur weniger als üblich, erst ermöglichte. Zusätzlich hatten einige andere Rekorder die Möglichkeit, den Ton einer Aufnahme separat auf einen Tonträger digital aufzuzeichnen.
Das Video8 Format konnte sich außerdem durch ihre bessere Hi-Fi-Tonqualität, konträr zu VHS, Digital8 und Hi8 Videokassetten, durchsetzen.
Nach der Markteinführung von Video8 Bändern, sollte es auch Kinofilme im Video8 Videokassetten Format geben. Dies konnte sich die nächsten Jahre jedoch nicht gegen das etablierte VHS-System durchsetzen. Somit fand die Video8 Kassette ihre größte Popularität beim tragbaren Camcorder. Die Bandlaufzeit betrug 30 bis 180 Minuten. Eine Gesamtpreisliste finden Sie hier. Wir berechnen pro Angefangene 2 Stunden und nicht pro Minute.

Häufig gestellte Fragen

Die Film-Retter digitalisieren, scannen und überspielen alle Arten von analogen Medien. Videokassetten, Musikkassetten, Tonbänder, das verstaubte Fotobuch, Schallplatten, Schmalfilme 16mm, Schmalfilme 8mm und und und. Die Datenrettung erfolgt auf ein neues Speichermedium wie der Festplatte, USB-Stick, DVD oder Blu-ray. Mit dem Codec-Verfahren werden die analogen Daten in digitale umgewandelt. Das Dateiformat kann zwischen MPEG, MPEG2, MPEG4 oder AVI-Datei gewählt werden. Ein Videoschnitt für die optimale Betrachtung Ihrer Filme kann durch Programme wie Magix oder Pinnacle gemacht werden. Schluss mit lästigen Kassetten und Rekorder. Danach sind Ihre Videokassetten auf allen Hifi Geräten abspielbar.

Trotzdem sind einige Fragen zum Thema Videokassette, Videoschnitt, Hifi, scannen, Festplatte als Speichermedium, Codec-Verfahren ... noch offen:

  1. Gibt es eine alternative Option zur Digitalisierung von Dienstleistern?
    Alternativ können sie Ihre Videokassetten über Ihren alten Rekorder in Verbindung mit dem PC digitalisieren. Schmalfilme lassen sich mit Geräten wie dem Telescreen von Hama digitalisieren. Jedoch wird es schwierig beim Scannen Ihrer Dia-Schätze oder Schallplatten. Ein Dia selber zu scannen liefert nämlich oftmals nur sehr schlechte Ergebnisse. Trotzdem kann dies beispielsweise mit Geräten wie dem digiscan von DNT gemacht werden.

  2. Worauf lassen sich meine Filme speichern?
    Die Film-Retter digitalisieren, scannen und überspielen Ihre Videokassetten auf ein neues Speichermedium wie DVD, Blu-ray, USB-Stick oder Festplatte.

  3. Digitalisieren die Film-Retter auch Schallplatten, 16mm Schmalfilme...?
    Ja, die Film-Retter digitalisieren so gut wie jedes analoge Medium. Bei 16mm Schmalfilmen beispielsweise wird eine Bildoptimierung durchgeführt. Tonträger wie die Kassette genießen eine Tonoptimierung. Auch andere analoge Medien wie das Dia oder Ihr Fotobuch scannen und überspielen die Film-Retter. Die Rettung erfolgt wie gewohnt auf ein neueres Speichermedium wie Festplatte, USB-Stick oder DVD. Je nach dem wieviele min Film Sie digitalisieren lassen wollen, müssen mehrere DVDs gebrannt werden. Eine DVD kann 120 min Film speichern. Wir sind Ihr allround Digitalisierer!

  4. Wo ist der Unterschied zwischen Video8, Hi8 und Digital8?
    Video8 ist der Kassettenvorgänger von Hi8. Diese ist wiederum der Vorgänger der Digital8 Kassette. In der selben Reihenfolge ergibt sich die Bildqualität der jeweiligen Aufnahmen. Sie sind untereinander mit Blick auf den Camcorder nicht vollständig kompatibel. Will man nun jeweils eine Video8, Hi8 und Digital8 Kassette digitalisieren, ist die Bildqualität abhängig von der Aufnahme in etwa gleich.

  5. Wie lassen sich meine Videokassetten bearbeiten und formatieren?

    Sie haben den Wunsch, Ihre Videokassetten nicht nur digitalisieren zu lassen, sondern auch das was sich darauf befindet selber zu bearbeiten? Ob Ton, Bildqualität oder Schnitt. Sollten Sie diese Absicht haben, klären sie uns vor der Digitalisierung und Überspielung auf einen neuen Datenträger unbedingt darüber auf. Wir helfen ihnen natürlich mit dem passenden Speichermedium und dem besten Speicherformat für die Nachbearbeitung mit Bearbeitungssoftwares. Dabei Speichern wir Ihnen Ihre Videokassetten auf einer Festplatte im AVI-Format. Das bedeutet, dass Sie über den PC schnell und einfach Zugriff auf die Datei haben, welche im AVI-Format die meisten Bildinformationen beinhaltet und somit einen Vorteil für die Bildoptimierung bietet. Natürlich geben wir Ihnen auch Hilfestellung bei der Wahl Ihres Bearbeitungsprogrammes. Schnitt-, Ton- und Bildoptimierungsprogramme wie Pinnacle oder Magix bieten zuverlässige und vielseitige Möglichkeiten. Nach der Bearbeitung mit Magix können Sie Ihre ursprünglichen Hi8 Filme wieder formatieren und gegebenenfalls auf eine DVD brennen. Die Film-Retter digitalisieren verständlicherweise auch andere analoge Medien wie Dia oder Ihr Fotobuch. Diese können Sie ebenfalls nachdem wir Sie digitalisieren von uns Tonoptimieren lassen oder selber bearbeiten. Auch solche analogen Fotomedien lassen sich wahlweise auf DVD, USB-Stick oder Festplatte speichern. Die Film-Retter sind Ihre Digitalisierer!

Ihre Video8-Kassetten auf DVD. So funktioniert's:

  • Bestellen: Auftragsformular ausdrucken und ausfüllen ...
  • Verpacken und Versenden: Auftragsformular und (Film-)material an uns schicken
  • ... oder: Sie kommen gerne - nach Terminabsprache - persönlich vorbei.
  • Auf Wunsch holen wir Ihren Digitalisierungs-Auftrag direkt bei Ihnen zuhause ab!
  • Bezahlen: Wenn Ihre CD /DVD /Festplatte /USB-Stick fertig ist, bekommen Sie von uns die Rechnung.
    Haben Sie Ihr Material persönlich gebracht, rufen wir Sie an, dass Sie Ihre Video8-Kassetten, Schallplatten, Schmalfilme wieder abholen können. Sie bezahlen dann einfach bar vor Ort.
  • Nach Zahlungseingang schicken wir die fertigen CDs / DVDs und natürlich Ihr Filmmaterial als versichertes Paket wieder an Sie zurück.
  • Gegebenenfalls mit Programmen wie Magix oder Pinnacle nachbearbeiten
  • Erinnerungen ansehen und sich freuen.

Film-Retter Kundenzufriedenheit